Hanne, 26, Karlsruhe

Ich schicke mal einen lieben Gruß in die Runde und hoffe hier auf starke Resonanz auf meine Anzeige. Ich habe keine Erfahrungswerte mit privaten Sexanzeigen, aber ich dachte probieren kann ich es ja mal. Ist bestimmt angenehmer als abends durch irgendwelche Clubs und Bars zu tingeln, zumal die Männer dort oft auch nicht gerade erste Sahne sind.
Online hat ja man ja wohl etwas mehr Zeit etwas über die andere Person zu erfahren.
Ich denke mal, dass es online sogar etwas effektiver ist sich kennen zu lernen. Man kann verabredet sich zu einem privaten und erst einmal neutralem Date und sieht dann weiter und dies auch erst dann, wenn das vorhergehende Onlinekennenlernen vielversprechend gelaufen ist. So jedenfalls meine Vorstellung. Nun gilt dies nur noch umzusetzen.
Und es muss ja nicht nur auf die sexuelle Ebene fokussiert sein. Manchmal freundet man sich erst an, manchmal springt man gleich ins Bett und manchmal wird sogar plötzlich Liebe aus der Freundschaft oder der Sexfreundschaft.
Locker schauen ob man sich miteinander versteht, sich miteinander unterhalten kann und sich auch einfach anziehend findet. Ich mache auf jeden Fall nicht den Fehler, die Sache hier zu ernst zu nehmen. Werde aber dennoch regelmäßig meine Nachrichten kontrollieren und bei vernünftigen Nachrichten von potentiell interessanten Männern mich auch bemühen bald zu antworten.
Ist doch spannend die ganze Sache. Wer weiß, vielleicht bist du, der gerade diese Text liest, mir schon bald näher als dir lieb ist 😉

Medien von Hanne:

private Sexanzeigen

Sexanzeigen

Sexanzeigenportal

geile Verabredungen

junge Fickmöse

Gratis Anmelden und alles sehen